Inhouse-Schulung: „Compliance - Food Fraud erkennen und vermeiden"

Ort: Nicht verfügbar
Datum: 21. August 2018 21. August 2018
Anwesend: Dr. Clemens Comans

Beschreibung:

Gegenstand der Inhouse-Schulung ist die Erläuterung und Eingrenzung des Begriffes „Food Fraud“. Den Teilnehmern der Schulung wird unter Heranziehung praktischer Beispiele erläutert, wie „Food Fraud“ von anderen Sachverhalten, z. B. der Irreführung, der „gefühlten Täuschung“ oder dem Betrug, abzugrenzen ist und welche Maßnahmen ergriffen werden können, um betrügerische Aktivitäten im Lebensmittelsektor weitestgehend zu unterbinden.

 

 

„Man muss reisen, um zu lernen“

Samuel Langhorne Clemens (aka Mark Twain)