Listerienmanagement in der Lebensmittelkette – Vermeidung, Bekämpfung und rechtliche Konsequenzen“

Ort: Offenburg
Datum: 22. September 2021 22. September 2021
Anwesend: Dr. Clemens Comans

Beschreibung:

Am 22.09.2021 bietet die sicw Forum UG gemeinschaftlich mit der BAV-Institut für Hygiene und Qualitätssicherung GmbH das Seminar „Listerienmanagement in der Lebensmittelkette – Vermeidung, Bekämpfung und rechtliche Konsequenzen“ an.

Im Rahmen der Seminarveranstaltung erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über die gesetzlichen Anforderungen an ein funktionierendes Listerienmanagementsystem aus rechtlicher, sachverständiger und amtlicher Sicht sowie unter Berücksichtigung der hierzu ergangenen Rechtsprechung. Vermittelt wird unter anderem, welche Schlussfolgerungen aus den Untersuchungsergebnissen auf Listeria monocytogenes zu ziehen sind. Darüber hinaus wird anhand von praktischen Fällen erläutert, welche Fehler im Rahmen eines Listerienmanagements, insbesondere in Hinsicht auf die Umgebungsuntersuchungen, vermieden werden sollen. Weiterhin wird den Teilnehmern erläutert, welche Handlungsoptionen bei einem positiven Nachweis von Listeria monocytogenes in Ready to Eat-Produkten verbleiben, um einerseits ein hohes Maß an Verbraucherschutz zu gewährleisten und andererseits materielle Schäden etc. gering zu halten.

Auch wir werden einen Beitrag zu der Veranstaltung leisten. Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie hier.

„Man muss reisen, um zu lernen“

Samuel Langhorne Clemens (aka Mark Twain)