Sondergipfel Futtermittelrecht 2020

Ort: dfv Mediengruppe Mainzer Landstraße 251, 60326 Frankfurt
Datum: 12. November 2020 12. November 2020
Anwesend: Dr. Clemens Comans

Beschreibung:

Am 12.11.2020 findet in Frankfurt a. m. der „Sondergipfel Futtermittelrecht 2020″ statt. Futtermittel sind ein eminent wichtiger und im Hinblick auf Risiken auch kritischer Teil der Wertschöpfungskette bei Nahrungs- und Genussmitteln. Die Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln ist daher auch in grundlegenden Gesetzeswerken wie der Lebensmittel-Basis-Verordnung und dem LFGB einheitlich, in vielen Punkten sogar gleichlautend geregelt.

Die Tagung greift aktuelle Themen, wie die Eingriffsbefugnisse der Behörden, Produkthaftung und Produktrückrufe sowie Insekten als neue Nährstofflieferanten auf. Weiterhin werden z.B. die Herausforderungen bei der Zulassung von Zusatzstoffen und deren Bewältigung sowie notwendige Konsequenzen aus der Entscheidung des EuGH zur Mutagenese (RSC-528/16) diskutiert – Themen also, wie sie auch im Bereich des Lebensmittelrechts aufscheinen, was einmal mehr die enge Verbindung zwischen Lebensmittel- und Futtermittelrecht unterstreicht.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere Unternehmer und Juristen aus der Futtermittel- sowie der Lebensmittelindustrie, Rechtsanwälte mit Beratungsschwerpunkt Lebens- & Futtermittelrecht, Branchenverbände und Überwachungsbehörden, aber auch an Analytiker und Chemiker sowie die Wissenschaft und Forschung.

Cibus unterstützt die Veranstaltung mit dem Vortrag „Next Level Feed – Insekten als Futtermittel“.

Nähere Informationen zum Veranstaltungsprogramm sowie zur Anmeldung erhalten Sie hier.

„Man muss reisen, um zu lernen“

Samuel Langhorne Clemens (aka Mark Twain)